Krankenschwesterrufsystem

 

 

   

     Das Krankenschwesternrufsystem beinhaltet folgende Elemente:

  1. Rufknöpfe für die Patienten,​
  2. Signallampe,
  3. Anzeigetafel,
  4. Rufempfängerdisplay.

    Wie funktioniert das System?

     Wenn ein Patient eine Hilfe braucht, drückt er den Rufknopf, der in seine unmittelbare Nähe befindet. Der Signal wird auf die Signallampe, die Anzeigetafel und das Rufempfängerdisplay weitergeleitet. Die Signallampe wird rot oder blau blinken. Auf der Anzeigetafel  und dem Rufempfängerdisplay wird die Zimmernummer erscheinen. Die Krankenschwester kann sofort reagieren. 

     Wo soll das System angebracht werden?

  1. Der Rufknopf wird am Bett auf die Wand platziert.
  2. Oberhalb der Eingangstür des Krankenzimmers wird die Signallampe angebracht.
  3. Die Anzeigetafel wird so installiert, das die Krankenschwester leicht und schnell von verschiedenen Perspektiven die Zimmernummer ablesen können.
  4. Das Rufempfängerdisplay steht an der Krankenschwesterstation.

     Das Krankenschwesterrufsystem ist beim Lösen folgender Aufgaben behilflich:

  1. Verkürzung der Reaktionszeit der Krankenschwester auf den Hilferuf von Patienten
  2. Bessere Qualität der medizinischen Versorgung
  3. Arbeitsoptimierung  und Erhöhung der Koordination zwischen dem Personal.

     Sie möchten eine Bestellung aufgeben, aber es bleiben noch Fragen offen?

     Senden Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an.

 


Folgen Sie uns: